Siegel- und Wappenringe, kurze Geschichtsstunde

Für viele Menschen sind Ringe nur einfache Schmuckstücke. Dabei sind Ringe in der Tat sehr viel mehr.

Es gibt nämlich nur wenige Schmuckstücke, die so viel über den Menschen aussagen, der sie trägt. Das fängt beim Material an und hört beim Finger, an welchem der Ring getragen wird, auf. Man kann viel daraus interpretieren, ob jemand einen oppulenten Ring aus Gold und Edelsteinen trägt oder eher einen schlichten, aus Silber. Auch über den Träger eines Siegelringes aus Edelstahl hat man ein bestimmtes Bild vor Augen. Nicht zuletzt der tragende Finger gibt viel Preis über den Träger eines Ringes. Als bekanntestes Beispiel: Eheringe und Verlobungsringe.


Eine weitaus größere Bedeutung besitzen Siegelringe.

Siegelringe tragen, wie der Name bereits sagt, in sich ein Siegel. In Form von Zeichen, Symbolen oder Wappen. Und immer stellen Siegelringe etwas Persönliches dar.

Das kommt noch aus einer Zeit, als Siegelringe und Wappenringe nur von den Reichsten und Anerkanntesten getragten wurden. Damals wurden Siegel- und Wappenringe zur Kennzeichnung von Briefen genutzt. Indem man die Ringe in einen Klecks heißes Wachs auf Briefen oder Dokumenten drückte, hinterließen sie dort das Wappen oder Symbol, und man unterzeichnete so das Schriftstück offiziell.

Siegelringe bzw. Wappenringe wurden teilweise auch als Würdigung besonderer Leistungen überreicht. Hiermit sagte man aus: "Trage den Ring und du bist einer von uns!"

Der Träger eines Siegelringes konnte also durch den Ring und dem darauf befindlichen Siegel, bzw Wappen oder Symbol, zeigen, dass er zu einem elitären Kreis gehörte. Einer speziellen Gemeinschaft, in welcher alle die gleichen Ringe mit den gleichen Symbolen oder Wappen trugen und zu der nicht jeder Zutritt hatte. Das verschaffte dem Träger des Siegelringes Respekt und Anerkennung.


Auch heute werden Siegelringe und Wappenringe noch nach besonderen Leistungen überreicht!

Es gibt Jubiläums-Siegelringe, Vereins-Siegelringe, Sieges-Siegelringe (als bekanntes Beispiel sind hier wohl die Super-Bowl-Siegelinge zu nennen) und noch viele weitere Arten von Siegel- und Wappenringen.

Elitäre Personenkreise wie Professoren, Politiker und Religionsführer sieht man oft mit ihren jeweiligen Siegelringen. Auch Spitzensportler, Mitglieder von Spezialkräften, Piloten oder auch Mitglieder von diversen bekannten Vereinen tragen ihre Symbole und Wappen über die Wappen- und Siegelringe in die Öffentlichkeit.

Zeige auch du, dass du etwas Besonderes bist. Mit einem Siegelring vom Siegelringe-Hersteller!